Kosten

Kostenübernahme für Hilfsmittel

Eine Kostenübernahme für Hilfsmittel regelt für gesetzlich Versicherte das Sozialgesetzbuch. Kostenträger sind Krankenkassen, deren Pflegekassen sowie Berufsgenossenschaften und Rehabilitationsträger. Für privat Krankenversicherte sind vorrangig vertraglich getroffene Vereinbarungen und die Leistungen der Pflegepflichtversicherung maßgebend. Wir unterstützen Sie bei der richtigen Wahl Ihrer Hilfsmittel, damit Sie aktiv und selbstständig am Leben teilnehmen. Und wir zeigen Ihnen interessante Finanzierungsmöglichkeiten, zusätzlich zur standardisierten Kostenübernahme.